HERZLICH WILLKOMMEN BEI UNSERER FUSSBALLABTEILUNG

 

*FUSSBALL SEIT 1907*

Testspieltag bei der

DJK/SSG Darmstadt

01. August 2017

Bei bestem Fussballwetter ging es heute für beide Aktiventeams der SVE zum Testspieltag an den Müllersteich.

Den Anfang machte um 15:00 Uhr die Schenkenberger elf gegen die zweite Garde der DJK/SSG Darmstadt.

 

Die Partie startete sehr ansehnlich für unsere SVE, viel Ballbesitz am Anfang des Spiels, dann aber eine Schrecksekunde…….Niklas Raab, der heute seit mehr als 12 Monaten wieder sein erstes Spiel im SVE Dress machte ging mit schmerzverzehrtem Gesicht zu Boden, „bitte nicht wieder das Kreuzband“, werden sich alle Anhänger, Spieler und Betreuer gedacht haben.

Genaueres wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Natürlich drücken wir alle Daumen das der Schreck größer war wie der eigentliche Schmerz.

 

Man könnte meinen das dieser Schock durch die ganze Mannschaft ging. Zwar konnte Daniel Jakobi nach einem Freistoß von Max Krall in der 24. Minute das 0:1 markieren, aber zufrieden konnte man dann nicht mehr über das Spiel der Schenkenberger Truppe sein.

Viele leichtsinnige Fehlpässe im Mittelfeld und keinerlei Entlastung im Sturm war das Bild bis zur Halbzeitpause.

 

Nach der Halbzeitpause eigentlich das gleiche Bild wie es in der ersten Hälfte aufgehört hat. Doch eine erfreuliche Meldung hatte diese Pause dennoch. Timo Schäfer durfte nach einigen Monaten Zwangspause (knie) endlich wieder gegen den Ball treten.

Das war es dann aber auch, der logische Ausgleich in der 65. Minute war die Folge. Obwohl man schon in den paar Minuten merkte das Timo Schäfer sehr viel Ruhe in das Spiel des SVE brachte, musste man in der 81. Minute noch das 2:1 schlucken. Was die Spielanteile angeht sicher keine verdiente Führung, aber letztendlich wollte die DJK diesen Sieg mehr wie unsere Jungs.

 

Es kommt diese Woche also noch ein großes Stück Arbeit auf Holger Schenkenberger zu, bevor es nächste Woche zum Saisonauftakt zur zweiten von Germania Eberstadt geht.

 

DJK/SSG Darmstadt II- SV Erzhausen II 2:1 (0:1)

Lars Ole Niemuth, Daniel Jakobi, Fabian Stanke, Sebastian Schlerka, Steven Zwickert, Niklas Raab, Peter Schima, Maximilian Krall, Leon Dohn, Bekir Ercan, Christoph Beck

Sascha Gramotke, Ahmed Al-Saeel, Timo Schäfer 

 

 

SVE 1 kommt ebenfalls nicht über ein 2:1 hinaus……

 

wie bescheuert es nach einer Niederlage eigentlich klingt, aber eine gute gezeigte Leistung hat unsere erste gegen die Klassenhöhere DJK/SSG gezeigt.

In der ersten Hälfte wurde über weite Strecken das genau so umgesetzt, wie man es von den Jungs erwartet hat, bzw. vorgegeben hat.

Die Sturmreihe konnte die Verteidigungsreihe der DJK einige male sehr gut anlaufen um diese zu Fehlern zu zwingen. Doch muss man sich leider den Vorwurf gefallen lassen 2-3 100% Torchancen von Christian Kranz nicht genutzt zu haben.

 

Es war dann die DJK die durch Lorenz Lowis in der 34. Minute, durch einen perfekt platzierten Schuss ins linke Eck die 1:0 Führung machte. Aber auch danach konnte man eigentlich kaum einen Klassenunterschied feststellen.

 

Nach der Halbzeit wurde dann auf 5 Positionen durch gewechselt, die Taktischen vorgaben wurden dadurch leider etwas über den Haufen geworfen, aber wesentlich schlechter waren unsere in lila/gelb gekleideten Erzhäuser nicht.

Ganz im Gegenteil, Ferdi Ayyildiz nahm sich in der 54. Minute ein Herz und drosch die Pille unhaltbar in die Maschen der DJK, 1:1 !

 

Leider hielt diese Führung nicht lange, 2 Minuten später war es dann Sandro Ries der glücklich unseren Keeper Marcel Bott bezwang. Bott konnte einen vorausgehenden Freistoß noch Weltklasse parieren, aber leider segelte der Ball wieder in den fünf meter Raum wo der Pfeilschnelle Sandro Ries nur abstauben musste.

 

In den Schlussminuten hatte die SVE zwar noch einige Standartmöglichkeiten, aber der Ball wollte einfach nicht rein gehen.

Im großen und ganzen konnte man aber sehr viel aus diesem Spiel mitnehmen und kann sicherlich mit erhobenem Hauptes nächsten Sonntag in die Saison bei der VfR Eberstadt gehen !

 

DJK/SSG Darmstadt I - SV Erzhausen I 2:1 (1:0) 

Marcel Bott, Daniel Henke, Rico Bastias (C), Rouven Bohn, Sven Stein, Murat Kutluca, Philip Reitz, Sven Schnier, Christian Kranz, Robert Wilczek, Pirmin Bozkurt

Mouheiddine Hamma, Ferdi Ayyildiz, Tobias Krall, Nicolai Stanke, Miodrag Vuvenovic

ZURÜCK ZU DEN NEWS

© Sportvereinigung Erzhausen e.V.. Alle Rechte vorbehalten. – Die Sportvereinigung Erzhausen ist für den Inhalt extern verlinkter Seiten nicht verantwortlich.