HERZLICH WILLKOMMEN BEI UNSERER FUSSBALLABTEILUNG

 

*FUSSBALL SEIT 1907*

8 Spiele in Folge siegreich, SVE II weiter daheim ungeschlagen.

01. Oktober 2017

Gelungener Spieltag: Beide Mannschaften konnten ihre starke Heimbilanz wahren und siegten, die SVE II mit 3:1 gegen Modau II, die SVE I mit 3:0 gegen die Mannschaft von TSG Messel II.

Beide Spiele können im Fazit als Arbeitssiege gegen unangenehme Gegner abgehakt werden, waren allerdings für die Tabelle eminent wichtig, da die Mitkonkurrenten der SVE I patzten und allesamt Punkte verloren. Sowohl Sturm Darmstadt als auch Brandau konnten nicht gewinnen, was der SVE I jetzt mit 24 Punkten die alleinige Tabellenspitze einbrachte.

 

Die SVE II hat durch den Sieg jetzt 15 Punkte und den 6. Tabellenplatz erobert. Wenn man nun noch an der schwächeren Auswärtsbilanz arbeitet, ist sogar der ungewohnte Blick Richtung oberes Tabellendrittel drin. Die Tore für die SVE II am Sonntag erzielten C. Grünewald in der ersten und S. Schnier (2) in der zweiten Hälfte.

Die SVE I tat sich gegen Messel II zunächst schwer, der Gegner stand sehr defensiv und ging körpertont, im weiteren Spielverlauf sogar überhart zur Sache, um unsere technisch versierten Stürmer zu beeindrucken. Der Schiedsrichter hatte insbesondere in der zweiten Hälfte einige Mühe, die Partei auf einem sportlichen Niveau zu halten. Erst durch 2 Platzverweise für Messel ab der 70. Minute kehrte wieder Ruhe in das Spiel zurück, da war es dann auch entschieden. Die Tore für die SVE I erzielten C. Kranz in der ersten und H. Caluk sowie der eingewechselte F. Ayyildiz in der zweiten Hälfte. Bemerkenswert war dann noch ein vergebener Elfmeter vom sonst sicheren Schützen R. Wilczek.

 

Die nächsten Spieltage inklusive Pokalspiel werden wegweisend für den weiteren Saisonverlauf. Die SVE I spielt kommenden Sonntag (08.10.) bereits um 13 h auswärts das Derby gegen Wixhausen II, danach kommt der Heimspiel-Kracher gegen Tabellennachbar Sturm Darmstadt (15.10.) und nach den Ferien das emotionsgeladene Pokalderby unter Flutlicht zu Hause gegen Gräfenhausen (26.10.). Das werden allesamt leidenschaftliche Spiele werden, wo die Erzhäuser Kicker jeden Fan benötigen werden.   

 

Die SVE II spielt kommenden Sonntag um 13 h ebenfalls auswärts beim FC Ober-Ramstadt II. Ober-Ramstadt hat bislang erst 6 Punkte und könnte der Gegner zur Bewältigung der kleinen Auswärtskrise sein, auf den Coach H. Schenkenberger hofft. Verdient hätte es das Team nach den Auftritten der letzten Wochen allemal.

ZURÜCK ZU DEN NEWS

© Sportvereinigung Erzhausen e.V.. Alle Rechte vorbehalten. – Die Sportvereinigung Erzhausen ist für den Inhalt extern verlinkter Seiten nicht verantwortlich.