HERZLICH WILLKOMMEN BEI UNSERER FUSSBALLABTEILUNG

 

*FUSSBALL SEIT 1907*

0 Punkte am 1. Spieltag für beide Aktive Teams

06. August 2017

Endlich war es soweit. Die lange Vorbereitung der Aktiven Fussballer neigte sich dem Ende entgegen.

Unsere erste Mannschaft traf am ersten Spieltag der Kreisklasse B an der Nussbaumallee auf den ersten Absteiger der A-Klasse, aus der letzten Saison.

Man traf zwar auf viele bekannte Gesichter, aber so richtig ein zu schätzen war der VfR eigentlich gar nicht.

Das sollte auch nicht das Problem sein, sagte Miki Vucenovic vor dem Spiel. Man solle sich doch auf sein eigenes Spiel konzentrieren und das im Training trainierte um setzen.

Das Spiel ging eigentlich ähnlich los wie das Testspiel bei der DJK, viel Ballbesitz und Spielkontrolle. Doch wenn es da rum ging die Offensivabteilung mit ein zu binden, gingen unserem SVE über weite Teile die Ideen aus. Viel lange Bälle auf den schnellen Christian Kranz verpufften meist schon im Ansatz.

Am Ende der 1. Halbzeit schauten dann wieder die lila/gelben in die Röhre.

Nach einer schlechten Ecke des Gastgebers landete der Ball erneut bei den gelb/schwarzen, Daniel Wypior (38.) war es dann der den zweiten Ball scharf vor das Tor brachte, und damit unseren Keeper keine Chance lies.

Dies war dann auch der Halbzeitstand.

 

Nach der Halbzeit kam unser SVE dann wieder besser in das Spiel und der wieder stärker aufspielende Daniel Henke konnte in der 49. Minute einen Strafstoß raus holen den Robert Wilczek mit seiner ganzen Erfahrung links unten ein schob.

 

Doch nun verpasste man eben dieses Momentum um mit Kurzpassspiel die Eberstädter zum laufen zu zwingen. Einige Zeit lang neutralisierte man sich im Mittelfeld bevor man sich wieder nach unnötigen Standardsituationen das leben schwer machte.

Per Doppelschlag in der 77. und 78. Minute ging der VFR nun in Führung. Zuerst traf Viktor Sander nach einem gut Parierten Freistoß aus sehr spitzen Winkel und danach Orlando Lehmann zum 3:1

 

Der Drops war gelutscht sollte man meinen, aber nicht bei dem neuen Gesicht der Mannschaft des SVE, man Kämpfte und spielte nun endlich so wie man es gerne mal über 90 Minuten sehen würde.

Doch leider konnte sich Christian Kranz nur einmal mit seiner brutalen Schnelligkeit durchsetzen und auf 3:2 verkürzen.

Weitere Vorstöße waren in den letzten Spielminuten dann erfolglos und man musste mit 0 Punkten die Reise in die Heimat antreten.

 

Es war nicht alles schlecht bei dieser Niederlage, man konnte deutlich erkennen zu was die Mannschaft in der Lage ist. Aber mit so vielen kleinen Fehler beim Spielaufbau und im Umschaltspiel nach vorne, verliert man in der Masse dann eben so ein Saisonauftakt.

Das Team wird sich aber zusammen reißen und die Woche gut trainieren, denn am nächsten Sonntag kommt kein geringerer in die Heinrichstraße als die SKG Gräfenhausen II, die ihr erstes Spiel bereits gewinnen konnte.

 

VfR Eberstadt - SV Erzhausen I 3:2 (1:0) 

Marcel Bott, Daniel Henke, Rico Bastias (C), Rouven Bohn, Sven Stein, Murat Kutluca, Ferdi Ayyildiz, Christian Kranz, Robert Wilczek, Pirmin Bozkurt, Nicolai Stanke

Fabian Stanke, Filip Loncarevic, Tobias Krall, Miodrag Vuvenovic, Sven Schnier,  

 

 

SVE 2 ohne Chance bei Germania Eberstadt II

Holger Schenkenberger musste heute mit seinen Jungs bei der starken Germania aus Eberstadt antreten, die unseren blau-weißen das Leben mal so richtig schwer machten.

Wenig Entlastungsangriffe, läuferische Defizite und keine Taktische Disziplin bei einigen Spielern hatte zur Folge das man bereits nach 8 Minuten einem 2:0 Rückstand hinter her lief.

Nach der Halbzeit das gleiche Bild, ein aufopferungsvoll kämpfender Maximilian Krall, der Gefühlt 4 Positionen auf einmal ausfüllte langte eben nicht aus, um den Treffer 3 und 4 in der 73. und 76. Minute verhindern zu können.

In der 80. Spielminute traf einzig Bekir Ercan zum 4:1 Endstand.

Sicher musste man gegen einen Gegner ran, der am Ende der Saison im oberen Tabellenviertel zu finden sein wird, aber am 2. Spieltag kommt mit der SGA Darmstadt II eben auch ein harter Brocken auf unsere 2. Mannschaft zu.

Es gilt also in dieser Woche mächtig an Form zu zu legen um nach dem 2. Spieltag nicht ebenfalls mit 0 Punkten da stehen zu müssen.

 

 

Germania Eberstadt II - SV Erzhausen II 4:1 (2:0)

Lars Ole Niemuth, Daniel Jakobi, Said Sadat, Sebastian Schlerka, Steven Zwickert, Peter Schima, Timo Schäfer, Maximilian Krall, Leon Dohn, Bekir Ercan, Christoph Beck

Holger Schenkenberger, Ahmed Al-Saeel, Abdelraman Assail

ZURÜCK ZU DEN NEWS

© Sportvereinigung Erzhausen e.V.. Alle Rechte vorbehalten. – Die Sportvereinigung Erzhausen ist für den Inhalt extern verlinkter Seiten nicht verantwortlich.