HERZLICH WILLKOMMEN BEI UNSERER FUSSBALLABTEILUNG

 

*FUSSBALL SEIT 1907*

6 Punkte Wochenende am

2. Spieltag

13. August 2017

Ein Wochenende, bei dem alles passte – so hatte man sich das am Donnerstag in der abschließenden Mannschaftssitzung vorgestellt.

Beide Teams gewannen, tolles Fußballwetter und viele Zuschauer auf dem Sportplatz, die mit den Mannschaften feiern konnten.

 

Die Anspannung vor dem Derby der SVE I gegen Gräfenhausen II war unter der Woche zu greifen. Nach dem knapp verlorenen Auftaktspiel in Eberstadt wäre eine Niederlage gegen den sportlich unbeliebten Nachbarn (der im Internet schon massiv zur Abholung der Punkte aufgerufen hatte) gleichbedeutend mit einem Fehlstart in die Saison gewesen. Doch die stark verjüngte SVE I-Mannschaft konnte Gegner und Nerven bis auf wenige Phasen in der Mitte des Spiels im Griff behalten und gewann am Ende verdient mit 2:0. Die Tore erzielten P. Bozkurt (56.) und C. Kranz (78.) auf Vorlage des ersten Torschützen. Insbesondere die beiden Torschützen konnten sich neben der erneut stabilen und gut beschäftigten Abwehr um R. Wilczek und R. Bastias gut in Szene setzen. Stürmer C. Kranz brachte mit seiner extremen Antrittsschnelligkeit immer wieder Unruhe in die Abwehr des Gegners. Seine Spurts mit dem Ball am Fuß weckten gelegentlich den Anschein, als wollte er den eben in Rente gegangenen Usain Bolt beerben.  

 

Die SVE II konnte im Vorspiel endlich mit dem momentan stabilen und großen Kader auftrumpfen und profitiert wie das komplette Team der Fußballabteilung von der aktuell hohen Trainingsbeteiligung, die der neue sportliche Leiter N. Bozkurt mit seinen Trainern in vielen Einzelgesprächen herbeigeführt hat. Der Spaßfaktor ist deutlich höher als in den beiden Spielzeiten davor, auch wenn es noch recht früh in der Saison ist und man den weiteren Verlauf abwarten muss. Der 4:1-Sieg der SVE II gegen die SG Arheilgen II war verdient und selten gefährdet. Und wenn, hatte Keeper C. Barth etwas dagegen und brachte die Arheilger Angreifer immer wieder zur Verzweiflung. Die Erzhäuser Torschützen: T. Schäfer, S. Schnier, M. Hamma und B. Ercan. Der Anschlusstreffer der Arheilger fiel kurz vor Spielschluss und brachte keine echte Gefahr mehr für den Sieg der SVE II. Am Ende des 2. Spieltages gab es dann nur ein einziges richtig kritisches Thema: Gegen 18 h war kein Bier mehr auf dem Sportgelände zu finden.

 

Die nächsten Spiele finden am kommenden Sonntag, dem 20.08., auswärts statt. Die SVE II tritt um 15 h in Braunshardt an, die SVE I bereits um 13 h beim SV Hahn II. Die SVE II muss dann bereits am 24.08. (DO) um 19:30 h zu Hause gegen den SV Weiterstadt II ran.

ZURÜCK ZU DEN NEWS

© Sportvereinigung Erzhausen e.V.. Alle Rechte vorbehalten. – Die Sportvereinigung Erzhausen ist für den Inhalt extern verlinkter Seiten nicht verantwortlich.